EuGH ermöglicht angeblich Fahrverbote für Euro 6 - Diesel

Keine "Konformitätsfaktoren" durch die Hintertür

Im Dezember 2018 hat der EuGH entschieden, dass die Abgasnormen Euro 5 und Euro 6, die 2007 definiert wurden, so gemeint waren, dass die Emissionsgrenzwerte (nicht nur für NOx) auch im Realbetrieb einzuhalten sind und dass es daher unzulässig sei, ohne vollständiges Gesetzgebungsverfahren irgendwelche "Korrekturfaktoren" (faktisch: erlaubte Verschlechterungsfaktoren) einzuführen [1]. Dabei spiele es keine Rolle, ob ein RDE-Test möglicherweise tatsächlich schwieriger sei als ein Labortest.

Weiterlesen: EuGH ermöglicht angeblich Fahrverbote für Euro 6 - Diesel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.